Die Evangelische Berufsschule des Rauhen Hauses.

Ihre Bewerbung. Für eine gute Ausbildung.

Wer in Hamburg Gesundheits- und Pflegeassistentin / Gesundheits- und Pflegeassistent werden möchte, braucht einen Ausbildungsplatz bei einem ambulanten Pflegedienst, in einem Alten- und Pflegeheim oder in einem Krankenhaus. Der Ausbildungsbetrieb muss anerkannt sein.

Die Ev. Berufsschule für Pflege des Rauhen Hauses kooperiert bei der Gesundheits- und Pflegeassistenz eng mit zurzeit über 30 Ausbildungsbetrieben; sowohl aus dem Bereich ambulante Pflege als auch aus der stationären Pflege. Bereits bei der Suche nach geeigneten Ausbildungsbetrieben unterstützen wir Sie gerne.


Wichtig für die Zulassung zur Ausbildung sind folgende Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnis (falls vorhanden)
  • Ärztliches Zeugnis zur „Gesundheitlichen Eignung“
  • Ausbildungsvertrag (falls vorhanden)
  • Kopie Geburtsurkunde
  • Praktikumsbescheinigungen (falls vorhanden)

Bewerbungsunterlagen können bei uns oder einem unserer Kooperationspartner eingereicht werden. Als hilfreich für Berufsanfänger haben sich vorherige Praktika oder Hospitationen im Berufsfeld Pflege erwiesen. Die hier gewonnenen Erfahrungen bilden gleichermaßen eine Entscheidungsgrundlage für Ausbildungsbetriebe und Auszubildende. Weitere Informationen geben wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.